Stifado (Fleischragout mit Zwiebeln) an Weißkohlsalat

Zutaten (für 4 Personen):

StifadoStifado:

  • 400 g Kalbfleisch (mager)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g weiße Zwiebeln
  • 800 g geschälte Tomaten (Konserve)
  • 2-3 Rotwein (trocken)
  • 2 TL Lorbeerblätter
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • Zucker, Salz, Pfeffer (mit Gefühl)
  • 1 kg Kartoffeln (gekocht)

Weißkohlsalat:

  • 1/2 kleiner Kopf (ca. 300 g) Weißkohl
  • 2 EL Weißwein- o. Kräuteressig
  • 1 TL gekörnte Instant-Brühe (gelöst)
  • 3 TL Olivenöl
  • 1 TL Thymian
  • einige Tropfen flüssiger Süßstoff
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Stifado:

Kalbfleisch in mundgerechte Streifen schneiden, Knoblauchzehen zerdrücken, Zwiebeln schälen und längs vierteln, Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch kurz andünsten, Fleisch zugeben und von allen Seiten ca. 15 min anbraten. Kurz vor dem Fertigbraten Zwiebeln zugeben und und kurz mitdünsten. Mit Tomaten und Rotwein ablöschen. Zucker und Gewürze zufügen, salzen, pfeffern und ca. 30 min schmoren. Gelegentlich umrühren. 10-20 min ziehen lassen.
Nebenbei Kartoffeln schälen, längsseits vierteln und in gesalzenem Wasser gar kochen.

Weißkohlsalat:

Den Weißkohl in kleine Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3 min blanchieren.
Dressing: Essig, Brühe, Öl und Thymian verrühren und mit Salz, Pfeffer und Süßstoff abschmecken.
Blanchierten Weißkohl mit dem Dressing vermengen und mindestens 30 min. ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.