Schlagwort-Archive: Nachspeise

Vanille, Rosmarin, Olivenöl

Zutaten:Vanille, Rosmarin, Olivenöl
  • 3 Becher Roggenkamp – Organics Bio-Eiscreme Vanille (mit höchsten kulinarischen Ehren dekoriert)
  • 6 Zweige Rosmarin
  • 100 ml Olivenöl (etwa von Jordan, mehrfach DLG-prämiertes griechisches Ölivenöl aus Lesbos)
Zubereitung (15 Min.):

Eis auf Teller verteilen, vier Zweige Rosmarin ca. 5-10 Min. in einer beschichteten Pfanne mit wenigen Tropfen Olivenöl solange langsam garen, bis eine „Asche“ entsteht. Diese über das Eis streuen. Restliche zwei Zweiglein bei gleicher Hitze etwa drei Minuten garen, sodass die Nadeln abgestreift werden können und in gröbere Stückchen zerfallen. Ebenfalls über das Eis streuen und mit Olivenöl übergießen.

Crema Catalana

Zutaten:

2 gestr. El       Speisestärke
500 ml             Milch
100 ml             Sahne
1                      Zimtstange
1                      Vanilleschote
4                      Eigelb
125 gr.            Zucker
½ TL               unbehandelte Orangenschale
brauner Zucker für die Kruste

für die karamellisierten Orangen

2                      Orangen
100 gr.            Zucker
Weißwein
Zimt


Zubereitung:

Die Stärke mit 6 EL Milch verrühren.
Die restliche Milch Mit der Zimtstange und dem Mark der Vanilleschote in einem Topf kurz(!) aufkochen lassen. (Die ausgekratzte Vanille Stange kann mitgekocht werden, danach herausnehmen).
Eigelb mit dem Zucker gut verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat.
Milch durch ein feines Sieb gießen (Entfernen der Zimtstange). Orangenschale dazugeben und gut verrühren. Mit dem Eigelb mischen.

Den Topf auf den Herd stellen und unter ständigen Rühren langsam bis kurz unter dem Siedepunkt erhitzen.

Vorsicht: Die Masse darf nicht aufkochen!!

Wenn die Masse leicht sämig wird, den Topf vom Herd nehmenund in flache, feuerfeste Schalen verteilen.

Im Kühlschrank fest werden lassen!

Vor dem Servieren mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner flämmen, bis der Zucker goldbraun karamellisiert ist.


Dauer:
Kühlzeit mindestens 4 Stunden

Schokokuchen mit Himbeermousse

Schokokuchen

Zutaten für 4 Pers.:
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 4  Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
Zubereitung:

Als erstes die Schokolade zusammen mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen lassen. Danach 2 ganze Eier, 2 Eigelb und Zucker schaumig schlagen und zur Schoko-Butter-Masse geben. Dazu Mehl geben und erneut vorsichtig vermengen. Anschließend für ca. 10 min kühl stellen. Danach das Ganze für ca. 7 min bei 200 Grad in den Ofen.

Creme

Zutaten für 4 Pers.:
  • 200 g Himbeeren
  • 100 g Mascarpone
  • 100 g Ricotta
Zubereitung:

Die Himbeeren waschen und passieren. Danach die Himbeermasse zusammen mit den restlichen Zutaten schaumig rühren und ca. 4 Stunden kühl stellen.